9 Monate am Stück Top Rated – Lesen Sie, wie unsere Kunden uns bewerten
Alles Aktuelle im Blick.

Leadmanagement

Inkludiert in
core
teams
pro

Das Leadmanagement ist ein Teil unseres internen CRMs. Eine großartige Funktion des Leadmanagements ist es, direkt im Lead Angebote erstellen zu können. Nach Beauftragung kann der Lead mit einem Klick zu einem Kunden gemacht werden und inklusive Projekt + Angebot umgehend ins Projektmanagement und Adressbuch überführt werden.

Schritt 1:

Übersicht und Erstellung

Über den Reiter CRM und Leads gelangen Sie in die Übersicht aller angelegten Leads und haben hier die Möglichkeit, neue zu erstellen. Die auf der Seite verfügbaren Filterfunktionen geben Ihnen die Möglichkeit, nach Tags, eingestellter Wahrscheinlichkeit und weiteren Kategorisierungen zu filtern. Zusätzlich können Sie sich eine .xlsx - Datei exportieren und so alle Daten weiterverarbeiten.

Durch einen Klick auf den + Lead-Button gelangen Sie in eine neue Maske, in die Sie alle relevanten Informationen zu Ihrem potenziellen Neukunden eintragen. Ganz oben fügen Sie Daten wie den Titel (Anfragethema), die Kategorie, Tags und weitere Themen ein. Runtergescrollt, bei Kontakt verknüpfen Sie entweder eine bereits ins Adressbuch eingetragene Firma oder legen eine neue Firma an. Beim letzten Punkt Einschätzung können Sie ein Angebot erstellen, oder weitere Daten wie die Wahrscheinlichkeit (falls absehbar) hinterlegen.

Wenn Sie alle Daten hinterlegt haben, klicken Sie auf Speichern. Haben Sie ein Angebot geschrieben und dieses wird beauftragt, können Sie durch den im Bild 4 zu sehenden Button Adressbuchkontakt erstellen den Lead zu einem aktiven Kunden konvertieren. Somit verschwindet der Lead aus der Liste und wird zu einem aktiven Kunden in Ihrem System.

Schritt 2:

Ein Angebot hinzufügen

Um ein Angebot hinzuzufügen, müssen Sie den eingetragenen Lead einmal abspeichern. Danach finden Sie unter Einschätzung die Möglichkeit, ein Angebot zu erstellen und es mit dem Lead zu verknüpfen. Über den Button + Neu in der Angebotszeile, kommen Sie zur Angebotserstellung. Sie können ein Angebot aus Ihren Vorlagen erstellen oder sich für ein ganz neues entscheiden. Zudem können Sie Ihre im System hinterlegten Preise sowie Leistungen für das Angebot nutzen oder auch diese Punkte direkt anpassen.

Ist dieser Schritt erledigt, gelangen Sie auf die Angebotsseite. Hier können Sie einen Titel vergeben und alle weiteren Daten hinterlegen. Unter Eigenleistungen, sowie Fremdleistungen können Sie wie gewohnt Ihre Leistungen, die dem Angebot entsprechen sollen, auswählen, und die Angebotserstellung durch Abspeichern abschließen. Weitere Informationen finden Sie im oben verlinkten Video.

Unser transparentes
Preismodell

Poool agency bietet Ihnen ein transparentes Lizenzmodell, welches langfristige Investitions- und Planungssicherheit für Ihre Agentur gewährleistet.

  • Keine versteckten Kosten
  • Inklusive Backups und Updates
  • Kostenloser Telefon- und E-Mail-Support
1
0
1
0
1
0
OMR Reviews: Top Rated Agency Software Q4/2023OMR Reviews: Top Rated Agency Software Q3/2023OMR Reviews: Top Rated Agency Software Q2/2023
Poool – Innovation & Excellence Awards 2020
Poool – Top Google Rating