9 Monate am Stück Top Rated – Lesen Sie, wie unsere Kunden uns bewerten
Ihre Arbeit zahlt sich aus.

Projektauswertung inkl. Deckungsbeitragsberechnung

Inkludiert in
teams
pro
Schritt 1:

Filter setzen

Um die Projektauswertung ganz nach Ihrem Geschmack zu filtern, haben Sie verschiedenste Möglichkeiten. Über den linken Button, direkt unterhalb der Projektauswertung, können Sie zwischen internen Stundenkosten und den Stundenkosten: Kunde unterscheiden. Der mittlere Button gibt Ihnen die Möglichkeit, zwischen zwei verschiedenen Rohertragsbeträgen zu unterscheiden. Hier können Sie sich die Abgerechneten oder die Abgerechneten + aktuelle Aufträge anzeigen lassen. Mit dem rechten Button können Sie beim Rohertrag zwischen einer Euro- und Prozentanzeige hin und her switchen.

Klicken Sie unten auf Filter: 1 Kriterium öffnen sich Ihre Filteroptionen, die Sie sich weiter unten in den Screenshots genauer ansehen können. Auch hier haben Sie sehr viele Möglichkeiten, die Projektauswertung nach Ihrem Wunsch darzustellen.

Schritt 2:

Auswertung vornehmen

Weiter unten in der Projektauswertung finden Sie alle Projekte und die dazugehörigen Daten. Klicken Sie ein Projekt an, öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie noch mehr Informationen finden und auch direkt Exporte anstellen können. In den einzelnen Spalten finden Sie folgende Daten:

Abgerechnet: In Abgerechnet sind alle Daten von abgeschlossenen Projekten hinterlegt.

Kosten: Bei den Kosten finden Sie alle Ausgaben, die Sie auf Basis eines Projektes hatten. Die internen Stundenkosten sind hier nicht mit eingerechnet.

Rohertrag: Der Rohertrag setzt sich aus dem abgerechneten Betrag minus den angefallenen Kosten des Projekts zusammen.

Interne Stundenkosten: Die internen Stundenkosten rechnen alle verbuchten Stunden auf das Projekt zusammen. Bei einer Stundenbuchung wird von jedem Mitarbeiter eine erbrachte Leistung angegeben. Diese Leistung ist im System mit Ihrer Preisliste verbunden. Auf Basis dieser Preisliste entstehen die internen Stundenkosten nach einer Zeitbuchung.

Diff-Soll-Ist: Die Differenz aus dem Rohertrag und dem Soll-Honorar. Der Wert entspricht dem Projektergebnis - also dem erwirtschafteten Umsatz nach Abzug aller angefallenen Kosten für Fremd- und Eigenleistungen.

Stunden: Die Stundenanzeige zeigt Ihnen alle verbuchten Stundenaufwendungen auf das Projekt an.

Auftrag: Hier wird Ihnen ein Auftragsvolumen angezeigt, falls eines im Projekt hinterlegt wurde.

Auftrag + abgerechnet: Dieser Bereich zeigt Ihnen den Auftrag + die abgerechneten Gesamtvolumina an.

Unser transparentes
Preismodell

Poool agency bietet Ihnen ein transparentes Lizenzmodell, welches langfristige Investitions- und Planungssicherheit für Ihre Agentur gewährleistet.

  • Keine versteckten Kosten
  • Inklusive Backups und Updates
  • Kostenloser Telefon- und E-Mail-Support
1
0
1
0
1
0
OMR Reviews: Top Rated Agency Software Q4/2023OMR Reviews: Top Rated Agency Software Q3/2023OMR Reviews: Top Rated Agency Software Q2/2023
Poool – Innovation & Excellence Awards 2020
Poool – Top Google Rating